Beauceron B-Wurf

B-Wurf, Juni 2010

Farra du Chevalier & Apoll de l ámi des  chevaux

  • Bahira
  • Bashima
  • Bayo

1. Woche:
Die 1. Woche war ausgefüllt mit schlafen und trinken. Farra bleibt noch immer viel bei den Kleinen in der Wurfbox. Die Welpen haben ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Es hat ja auch jeder genug Trinkstellen zur Verfügung. Täglich werden sie mobiler und erkunden ihr noch kleines Umfeld. Ihre Mitbewohner, Artemis, Ashley und Letti, dürfen sie immer wieder kurz besuchen.

2. Woche:
Die 2. Lebenswoche der Welpen ist vorbei, alle haben die Augen geöffnet. Sie werden jeden Tag mobiler, erkunden ihr Umfeld. Sie waren erstmals im Garten, konnten Gras riechen und auf neuem Untergrund herumrobben.
Inzwischen versuchen sie schon auf allen vier Beinen zu gehen. Alle 3 wiegen schon je 2.5 Kilogramm.
Farra ist stets um sie besorgt, lässt sie bei jeder Gelegenheit sofort trinken und schleckt sie sauber. Sie ist eine sehr fürsorgliche Mutter.

Inzwischen hatten wir auch schon Besuch von Sophia und Vicki, die immer unsere “Kindersozialisierung  ” übernehmen.

3. Woche:
Die 3. Woche ist vorbei.

Die Kleinen werden aktiver. Ihre Schlafphasen werden kürzer, ihr Aktionsradius wird größer. Es werden schon verschiedene Untergründe getestet. Bei dem heißem Wetter ist ihnen allerdings ein kühler Untergrund am liebsten.
Das Zelt mit den Bällen gefällt ihnen besonders gut. Auch waren wieder Kinder zu Besuch, und auch ältere Leute. Es wurde schon Fleisch getestet, Trockenfutter, und auch die Wasserschüssel, allerdings schmeckt es bei Muttern noch immer am besten.
Die Entwurmungstabletten waren nicht so der große Hit bei ihnen, trotzdem probieren wir diese kleinen Dinger nächste Woche wieder.

7. Woche:
Inzwischen sind die kleinen Racker schon fast 7 Wochen alt. Sie wiegen zwischen 7-8 Kilo. Alle sind unternehmungslustig, laufen schon sehr schnell, probieren alles aus. Dazwischen schlafen noch immer wieder lange.

9. Woche:
Die Welpen sind nun bereits 9 Wochen alt. Sie wurden bisher 3x entwurmt, sie sind geimpft und gechipt.

Bayo ist bereits zu seiner neuen Familie gezogen. Die beiden Mädchen sind noch bei uns. Bashima wiegt 11 Kilo, Bahyra 9.5 Kilo. Sie sind sehr aktiv, brauchen viel Beschäftigung, sind dann aber wieder schnell müde, und schlafen wieder.
Sie gehen schon brav an der Leine, fahren oft mit dem Auto mit.

Bilder

1 2 3

4 5 6

7 8 9

10 11 13

14

zu allen Beauceron – Würfen